Programm bis Ende Jahr

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Anmeldung Ranfttreffen

Am 22./23. Dezember ist es wieder soweit, das alljährliche Ranfttreffen findet statt. Dieses Jahr gibt es wiederum ein separates Organisationskomitee mit Jugendlichen, welche die Reise, Atelierwahl und sonstige Sachen vorbereiten. Das Ranfttreffen ist das grösste, alljährliche kirchliche Jugendtreffen der Schweiz und wird von Jungwacht/Blauring Schweiz organisiert. Dabei treffen sich in Kerns, Sarnen und Sachslen rund 1’200 Jugendliche und junge Erwachsene aus der ganzen Schweiz. Über 20 Ateliers laden zum Mitmachen ein, bevor jede Gruppe nach Mitternacht, begleitet vom Fackelschein, in die Ranftschlucht hinabsteigt. Dort feiern wir dann einen eindrücklichen Jugendgottesdienst. Die Jugendlichen werden vom Team kirchliche Jugendarbeit begleitet.

Anmeldung: Anmeldung Ranfttreffen 2019 

Geschrieben in Kirchliche Jugendarbeit | Hinterlasse keinen Kommentar

Programm bis Ende November

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Programm bis Ende Oktober

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Gewinne Tickets für das Grusig Geil Festival

In diesem Jahr wird das fünfte «Grusig Geil Festival» unter dem Motto «Dia de los Muertos» stattfinden. Das Rahmenprogramm verspricht einiges. Mit top Acts, einer gemütlichen Alphütte, passenden Dancefloor, einem grossem Foodcorner, Postauto-Shuttlebus und einer einzigartigen Dekoration hält das OK einige Trümpfe bereit. Zwischen den Auftritten und am Schluss legen die Regionalmatadoren DJs UpNDown & Thoumsen ihre Platten auf. Die beiden Ruswiler DJ‘s kennen das Entlebucher-Festivalvolk bestens und wissen zu welchen Hits gerne getanzt wird. Türöffnung ist um 20.00 Uhr!

Live Performance zum Start
Er ist der Peach Weber des Raps und längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. LCone rappt seit 2008 und hat mit seinem Sprachwitz schon mehrfach für Aufsehen gesorgt. Der erste grosse Wurf gelang dem jungen Luzerner dann im Jahr 2015 mit dem Album «Inoue» chartete erfolgreich auf Platz 10 der CH-Charts. Seine aktuellen Singles «Dehei» und «Sie dreiht» sind ehrliche, geläuterte Selbsterkenntnisse. Mit Sätzen wie «nur no uf dr Bühni gfindi ab und zue paar Antworte» wird klar, dass die Musik für den Luzerner mehr als nur Ratatata ist.

Mike Candys
Der Headliner des Abends schlechthin! Mit seinen Hits ist Mike Candys ein Dauergast in den Charts. Wer kennt nicht schon seine vielen bekannten Hits wie zum Beispiel «Everybody», «One Night in Ibiza», oder «Anubis». Mike Candys gehört zu den wichtigsten und erfolgreichsten Electro House Produzenten in Europa. Er produziert nicht nur fantastische elektronische Musik sondern auch seine Auftritte mit seinem Smiley-Kopf sind legendär.

Flava and Stevenson
Die rund um den Globus reisenden DJ’s, Flava and Stevenson werden mit ihrem EDM Sound die Festivalnacht um 00.45 Uhr so richtig ausklingen lassen. Ihre bekannten Hits «Good Time», «Love a Paris» oder «Summer Love» garantiert eines: Stimmung und ein friedliches Beisammensein.

Ticketverlosung
Sende ein Mail an die Redaktion des Entlebucher Anzeigers (ab 08. Okt.); Die ersten drei Personen gewinnen je 2 Eintrittstickets! Wer kein Ticket gewinnt kann noch bis am Freitag 25. Oktober bei der Papeterie Papella in Schüpfheim oder im DUE Entlebuch ein Vorverkaufsticket kaufen (CHF 10.-). Eintritt am Festivalabend ist ab 16 Jahren!

Geschrieben in Jugendkultur | Hinterlasse keinen Kommentar

Ein Lichtbild kreiert!

Am vergangenen Freitag haben 41 Jugendliche aus Schüpfheim, Flühli und Sörenberg im Gebiet Schönisei in Sörenberg ein Lichtbild kreiert. Als Symbol haben die Jugendlichen ein Herz mit einem Kreuz gewählt. Rund eine Stunde haben die Jugendlichen gebraucht bis das Symbol mit Fackeln ausgesteckt war. Nach getaner Arbeit erfreuten sich die Jugendlichen an einem Tischpizzaessen. Zur späten Stunde  wurde das Lichtbild dann angezündet. Die Jugendlichen genossen das Ambiente am Lagerfeuer mit Blick auf das Lichtbild, tollen Sagen und Gesprächen. Organisiert wurde das Projekt von vier Jugendlichen in Begleitung des Teams kirchliche Jugendarbeit.

Geschrieben in Kirchliche Jugendarbeit | Hinterlasse keinen Kommentar

«Grusig Geil Festival» auf Kurs!

Geschrieben in Jugendkultur | Hinterlasse keinen Kommentar

Ausgang, Partys, Snapchat…

Jugendliche in der Ablösungsphase vom Elternhaus sind auf der Suche nach eigenen Lebensstylen. Mit den Themen wie «Ausgang, digitale Medien, Partys und Alkohol» werden sie konfrontiert und sie entwickeln ihre eigenen Haltungen dazu. Auch Eltern beschäftigten diese Themen. Als Eltern können sie diese Suche unterstützen, indem sie sich mit Ihren Kindern über solche Themen austauschen, Freiräume gewähren und Grenzen setzen. Als Jugendarbeiter ist es mir dabei ein Anliegen, Ihnen Orientierungshilfen bereit zu stellen;

Folgend kann man hilfreiche Dokumente für den Eigengebrauch herunterladen:

Diese Orientierungshilfen sollen helfen, Sie in Ihren Bemühungen und Ihrer Einflussnahme zu unterstützen. Alle Angaben sind als Empfehlungen zu verstehen. Haben Sie weitere Fragen? So melden sie sich ungeniert!

Freundliche Grüsse

Philipp Muff, Jugendarbeiter

Geschrieben in Vernetzung/Entwicklung | Hinterlasse keinen Kommentar

Movie Night im Reggy

Am kommenden Freitagabend findet im Jugendtreff Reggy der erste Themenabend im neuen Schuljahr statt. Ein Organisationskomitee aus dem Jugendteam hat eine Movie-Night organisiert. Es werden zwei Filme nach Wahl über die Leinwand flimmern. Türöffnung ist um 18.45 Uhr. Der Erste Film startet um 19.00 Uhr und der zweite Film um 21.15 Uhr. Popcorn, Nachos, M&M‘s und Malterser erfreuen deinen Gaumen. Um 22.00 Uhr und um 23.30 Uhr fährt ein Shuttlebus nach Sörenberg.

 

Geschrieben in Jugendtreffs, Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Porgramm bis Ende September

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar