Jugendkulturtage – jetzt anmelden!

Im kommenden April finden bereits die dreizehnten Jugendkulturtage statt. Die Jugendkulturtage bieten dir die Möglichkeit, dein Hobby, deine Visionen, dein Talent den anderen Jugendlichen zu präsentieren. Ganz egal wo dein Talent steckt, jede Idee ist herzlich willkommen. Auch mit Projektarbeiten, welche an der 3.ISS erarbeitet wurden oder mit Maturaarbeiten, können die Jugendlichen teilnehmen. Kein Werk, kein Song, keine Fotokollage, usw. sollte perfekt sein. Das Mitmachen kommt vor dem Gewinnen. Folgend die Daten:

  • Vernissage: Die Jugendkulturtage beginnen am Sonntag 02. April um 17.30 Uhr mit der Vernissage im Entlebucherhaus. Diese Plattform benützen Künstlerinnen und Künstler welche vor einem ruhigen Publikum spielen, tanzen oder singen möchten. Wäre das etwas für dich?
  • Ausstellung: Während der Ausstellungswoche kannst du dein Werk ausstellen. Diese Woche gibt den Besuchern einen vielfältigen Einblick in verschiedene Kategorien wie Texte, Installation, Malerei, Fotografie, Film oder Skulpturen. Die Ausstellung findet vom 02. – 08. April im Entlebucherhaus statt.
  • Jugendkulturfest: Die Jukult-Party «Break down the Walls» ist der krönende Abschluss. Die Party findet im Adlersaal in Schüpfheim statt. Neben der Prämierung aller Kategorien, kannst du auch als DJ am DJ-Battle teilnehmen: Hörst du gerne Musik und möchtest deinen Lieblingssound auf der DJ-Bühne abspiele? Du musst keine DJ Erfahrung mitbringen, es wird dir alles erklärt. Das Battle wird dieses Jahr speziell gefördert!

Alle Kategorien werden am Jugendkulturfest prämiert. Die Organisation, Planung, Realisierung der Jugendkulturtage liegt in den Händen von Jugendlichen. Gegenwertig wirken im Organisationskomitee 14 Jugendliche aus Flühli, Schüpfheim, Escholzmatt und Entlebuch mit. Sie werden von den Jugendarbeitsstellen Escholzmatt und Schüpfheim-Flühli-Sörenberg begleitet. Anmeldeschluss ist am am 10. März. Die Infrastruktur wird von uns bereitgestellt.

Anmeldung zum Downloaden: Anmeldung zum DRUCKEN 

Geschrieben in Jugendkultur | Hinterlasse keinen Kommentar

Geschrieben in Begleitteam | Hinterlasse keinen Kommentar

Oberberg by Night – jetzt ANMELDEN!

Geschrieben in Begleitteam | Hinterlasse keinen Kommentar

Sledding Night 2.0

Geschrieben in Begleitteam | Hinterlasse keinen Kommentar

Nachtschlitteln für Jugendliche

Das neu gegründete Mini Shelby Team veranstaltet am Freitag 20. Januar ein Nachtschlitteln für alle Jugendlichen ab der 1. Oberstufe. Treffpunkt für alle Jugendlichen aus Schüpfheim ist um 17.45 Uhr beim Shelby, für alle Jugendlichen aus Flühli um 18.15 Uhr beim Reggy. Zuerst wird im Reggy gemeinsam etwas gegessen um dann fit für die Piste zu sein. Um 23.00 Uhr geht es dann wieder retour nach Flühli und Schüpfheim. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf CHF 10.- Anmelden können sich die Jugendlichen bis am Mittwochabend 18. Januar an folgende Mailadresse: sleddingnight(at)gmail.com
Flühli

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Jassnachmittag im Pfarreheim Flühli

So wie die letzten Jahre, wird auch dieses Jahr ein Jassnachmittag für Senioren/innen und erwachsene Personen aus Flühli und Sörenberg vom Jugendteam Reggy organisiert. Der Anlass wird von Sarah Bieri, Fabienne Emmenegger, Mirjam Felder und Corina Emmenegger geplant und durchgeführt. Der Jassnachmittag startet  am 21. Januar um 13.30 Uhr.   Welcher Jass jeweils gespielt wird, ist den Anwesenden überlassen.  Auch die Jugendlichen aus dem Reggyteam können nach Wunsch beigezogen werden. Für Hunger und Durst ist eine kleine Festwirtschaft organisiert. Das OK und das Reggyteam freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher, einen gemütlichen Jassnachmittag und ein lustiges Zusammentreffen mit einer anderen Generation.

Geschrieben in Jugendtreffs, Kirchliche Jugendarbeit | Hinterlasse keinen Kommentar

Freitag der 13te…

Shelby Flyer

Geschrieben in Jugendtreffs | Hinterlasse keinen Kommentar

Arriba! Arriba!

Dok1-1

Geschrieben in Jugendtreffs | Hinterlasse keinen Kommentar

Januar Progamm!

programm-jan-fluehli

Geschrieben in Begleitteam | Hinterlasse keinen Kommentar

Gemütliche Festtage!

…wunderbares Ranfttreffen im Dezember, gemütliches Alp Silwängen Projekt im September, riesen Fete am GrusigGeil 2.0 im Oktober oder 16 meist kulinarische, stimmungsvolle Themenabende in den Jugendtreffs …diese Beispiele aus dem auslaufendem Jahr 2016 zeigen, dass die Projekte der Jugendlichen sehr vielfältiger waren.

In den letzten Wochen haben nun viele Jugendgruppen ihre Projekte ausgewertet oder bereits wieder mit der Planung neuer Projekte gestartet. Diese hohe Beteiligung und hohe Selbstständigkeit der Jugendlichen erfreut auch dieses Jahr. Es wundert mich daher nicht, dass noch nie so viele Projekte durch Jugendliche organisiert wurden wie in diesem Jahr. Klar, die Menge zählt nicht. Sie zeigt aber auf, dass sich viele Jugendgruppen in unserer Gemeinde akzeptiert fühlen. Es ist mir ein Anliegen darauf hinzuweisen, dass dies nur möglich ist dank der wertvollen Unterstützung vieler Schlüsselpersonen: Ein herzliches Dankeschön an alle Personen welche die Jugendlichen in ihren Bemühungen unterstützen und dabei viel Goodwill zeigen!

Für die anstehenden Weihnachtstage wünsche ich allen viel Gemütlichkeit und im neuen Jahr jede Menge Glück und viele tolle Stunden mit lieben Menschen.

Philipp Muff, Jugendarbeiter

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar